WAS SIND KRAMPFADERN?

 

Krampfadern sind knotig erweiterte oberflächliche Venen. Die daraus folgenden Blutabflussstörungen führen oft zu Wadenkrämpfen, schweren Beinen, Beinschwellungen und Juckreiz, bis hin zu Thrombosen und offenen Beinen.

 

DIE NATÜRLICHE BEHANDLUNG:

 

Die von mir angewandte Methode wurde bereits vor über 100 Jahren an der Universität Tübingen entwickelt. Sie ist ganz natürlich, rein biologisch, schonend und effektiv. Ich verwende keine chemischen oder körperfremden Stoffe, sondern ich injiziere ausschließlich konzentrierte Kochsalzlösung. Ein kleiner Einstich - an der richtigen Stelle - in die erkrankte Vene, sorgt für den natürlichen Abbau der Krampfader innerhalb von zwei bis sechs Monaten.

NATÜRLICH SOFORT WIEDER AUF GESUNDEN, SCHÖNEN BEINEN!

DIE NATÜRLICHE Entfernung von krampfadern:

Narkose

Narben

Blutergüsse

Stützstrümpfe

Allergien

Arbeitsausfall

Sportverbot

Copyright © Peter Thiemann Heilpraktiker 2015   Impressum